26. - 30. September 2022, ganztägig

Termine - Autor*in

4-tägige Reise nach Dresden

Am 26. September beginnt unsere Reise nach Dresden. Wir wohnen im Hotel „Holiday Inn“ am Zwinger. Die Elbterrasse und alle historischen Sehenswürdigkeiten erreicht man in wenigen Gehminuten. Ein Spaziergang zur Einkaufsstraße „Prager Straße“ dauert ca. 10 Minuten.

Am 27. September genießen wir eine kompakte und hochinformative Rundfahrt durch das „Elbflorenz“. Danach entdecken wir die Altstadt Dresdens bei einem Rundgang. Bei einer exklusiven Gruppenführung erkunden wir die „Semperoper“ und lernen das Haus umfassend kennen. Abendessen im Hotel.

Am 28. September fahren wir nach Bautzen. Bei einer Führung durch die historische Altstadt sehen wir die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Anschließend besuchen wir unsere Partnergemeinde Großhartau. Abendessen im „Hotel Kyffhäuser“.

Am 29. September geht es nach Moritzburg mit Besichtigung des Jagd- und Lustschlosses. Dann dampfen wir beschaulich mit einer der ältesten Schmalspurbahnen, dem „Lößnitzdackel“ von  Moritzburg nach Radebeul. Von hier aus geht es mit dem Bus zum Schloss des Grafen Wackerbarth, mit einer Führung durch das Weingut und einer Wein- oder Sektprobe. Anschließend geht die Fahrt in die 1000jährige Stadt Meißen. Wir besuchen die Schauwerksatt der Porzellanmanufaktur und machen einen Rundgang durch die mittelalterliche Stadt. Fahrt zurück nach Dresden und Essen im Hotel.

Am 30. September heißt es „Auf Wiedersehen“ Dresden. Nach dem Frühstück und check out im Hotel erfolgt die Rückreise.

Preis bei mindestens 30 teilnehmenden Personen:      599,- €/pro Person

Einzelzimmerzuschlag:                                                       165,- €/pro Person

Reiserücktrittsversicherung:                                                21,- €/pro Person

Verbindliche Anmeldung bei: Sibylle Spiegel, Tel. 07150/353931